Am Samstag, den 16.02. haben wir uns um 10:15 Uhr getroffen und fuhren dann mit dem Vereinsbus zu den Landesmeisterschaften Doppel-Mini. Wir hatten bis 12:00 Uhr Zeit um uns einzuturnen.
Dann ging es los mit dem Wettkampf.

In der Wettkampfklasse 2 sprang Tom Cords mit weiteren 10 Teilnehmern. Er kam als 4. ins Finale und belegte am Ende den 5. Platz.

Dann ging es direkt weiter mit der Wettkampfklasse 3. Hier starteten Linn Dittmer, Lea Storjohann und Madita und Annelen Spröth. Alle vier Mädchen kamen ins Finale! Madita, Annelen und Lea sprangen beide Finaldurchgänge durch, Linn leider nur den ersten Durchgang. Am Ende wurde Annelen 3. / Lea 4. / Madita 5. und Linn 7.

Auch im Mannschaftswettkampf war die Barmstedter Mannschaft vertreten, am Ende landete sie nach dem Finale auf Platz 4.

Imani Saprautzki konnte wegen augenblicklicher Rückenschmerzen nicht am Wettkampf teilnehmen.

Mit ihren guten Durchgängen, die die geforderte Schwierigkeit erfüllten, konnten sich Annelen und Tom bei diesem Wettkampf für die Deutschen DMT Meisterschaften qualifizieren.

Imani und Madita hatten im letzten Jahr bei den Deutschen Meisterschaften einen Medailenplatz belegt und sind damit bereits direkt qualifiziert.

Wir fahren also erstmals mit vier Aktiven zu diesen Deutschen Meisterschaften, die am 23. März in Weingarten ausgetragen werden!

von Imani und Linn