Die Barmstedter Handball Ritter mussten sich am 9. Spieltag der HG Hamburg Barmbek mit 32:39 ( 12:22 ) geschlagen geben. BMTV Coach Mathias Mattuch musste schon bereits vor dem Spiel, mit Patrick Geis, Christian Behnke, Jan Ole Carstensen und Ole Schwarz, auf vier Leistungsträger verzichten.

Mit Torhüter Dennis Bittner und Jan Beermann saßen zusätzlich noch zwei angeschlagene Spieler auf de, Spielberichtsbogen. Um den Kader etwas auf zufüllen berief der Barmstedter Trainer mit Torhüter Florian Arps (3.Herren) und Paul Manthee (A-Jugend) zwei Neulinge in das Team.

Der Favorit und Tabellen-6 aus Hamburg zeigte von Beginn an, dass sie die Handball Ritter, trotz der Personalsorgen nicht unterschätzen wollten, und drückten gleich dem Spiel ihren Stempel auf. Nach einem schnellen 0:3 Rückstand konnte der BMTV zwar noch einmal auf 2:3 (5.Min.) verkürzen, aber ab diesem Zeitpunkt wuchs der Vorsprung der Gäste kontinuierlich an. Leichte Ballverluste im Angriff luden die Hamburger ein, ihr Tempospiel aufzuziehen. Nach 25 Spielminuten betrug der Rückstand dann bereits 12 Tore (8:20), und ein großer Teil der Zuschauer in der Sporthalle befürchteten das dritte Debakel hintereinander. Aber Die Barmstedter Handball-Ritter konnten den Rückstand bis zu Pause nochmal auf 12:22 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit bekam der BMTV immer besseren Zugriff auf den Angriff der Barmbeker, und die Angriffe wurden ruhiger und kontrollierter aufgebaut. Nach 38. Spielminuten hatte der Gastgeber den Spielstand auf 19:25 verkürzen können. Aber die Gäste aus Hamburg dominierten die Begegnung weiter, und zogen erneut bis zur 49. Minute auf 10 Tore davon (24:34). Die letzten 10 Minuten des Spiels war das geprägt von dem einen oder anderen Fehlpass oder Abwehr Passivität und die Barmstedter konnten das Spiel bis zum Ende ausgeglichen gestalten. Am Ende stand mit 32:39 erneut eine klare Niederlage auf der Anzeigetafel, aber die Gewissheit nicht erneut auseinander gebrochen zu sein.

Spielfilm

0:3(5.Min)- 4:6(9.)-6:9(13.)-8:20(19.)-12:22(HZ)-19:27(39.)-23:31(46.)-27:35(53.)-23:39(Endstand)

Kader BMTV

Nr.

Name

Tore

(ges)

7m/

Tore

Verw.

Hinausstellungen

Disq.

Ber.

zus.

Strafe

1.

2.

3.

1

Florian Arps

6

Lars Bornholdt

2

2/1

7

Jannik Schnoor

4

8

Matthias Walther

1

9

Paul Manthee

3

11

Heiko Elsner

4

12

Dejan Bozic

1

15

Andreas Butzmann

7

2/0

16

Dennis Bittner

18

Lasse Ott

4

1/0

29:01

37:21

23

Jan Schlegel

1

19:46

37:44

57

Jan Beermann

5

1/1

A

Matthias Matuch

B

Patrick Geist

C

Christian Behnke

D

Jan Ole Carstensen