Unsere Sportgruppe besteht seit ca. 15 Jahren und setzt sich aus ehemaligen Hand- und Fußballern zusammen.

Wir wollen unsere geschundenen Körper -ohne Laufeinheiten- so intensiv es geht, bewegen. Dabei absolvieren wir Liegestütz aus dem Vierfüßlerstand, kräftigen uns mit verschiedenen Bällen, wie Medizinball, Gymnastikball, Petzi-Ball und auch mal mit dem Handball.

Rückenschulelemente und gymnastische Übungen ergänzen unser Bewegungsprogramm. Als weitere Hilfsmittel dienen uns Thera-Band, kleine Hanteln und der eigene Körper.

 Als Übungsleiter fordere ich meine Mitstreiter immer wieder zu Leistungen heraus, betone aber auch, dass jeder eigenverantwortlich seine Intensität in den Übungen selbst bestimmt. So ist keiner überfordert, wird aber auch ausgebremst, wenn er es mal übertreibt.

Im Lauf der Jahre ist unsere Truppe arg dezimiert worden und wir suchen Zuwachs. Weniger sind wir geworden, weil das Alter und aufgetretene Krankheiten ihren Tribut gefordert haben.

Wer nun Interesse bekommen hat, mitzumachen, komme bitte am Donnerstag kurz vor 20.00 Uhr mit Sport- und Duschsachen in die kleine Sporthalle in der Schulstraße. Wir erwarten Euch!

Ach ja, nach dem Sport kommunizieren wir noch kurze Zeit im Vereinsheim.

 

Donnerstag 20 bis 22 Uhr Kleine Turnhalle Schulstraße

Peter Seidel
Offene Gruppe - Einstieg jederzeit möglich - Mitgliedschaft erforderlich