Am 4. Juli 2015 fuhr der BMTV zu den Landesmeisterschaften Synchron mit den Paaren Josephine & Kea, Imani & Emilia, Katinka & Carolin, Emily & Lena, Rebekka & Lara, Dominik & Florian sowie Jörn und Rasmus.

Fine und Kea sprangen ihre Pflicht durch, aber bei der Kür ist Fine abgebrochen und sie wurden dadurch leider nur noch 11. Imani und Emilia haben die Pflicht und die Kür sauber durchgespringen und erreichten den 2. Platz. Tinki und Carolin sprangen auch beide Übungen durch und wurden mit den tollen Übungen Erste. Emily und Lena haben beide Übungen durchgesprungen und kamen auf den 5. Platz.

Dominik und Florian sprangen auch durch und erreichten den zweiten Platz. Jörn und Rasmus turnten ohne Konkurrenz, zeigten aber dennoch tolle Übungen, die das Publikum begeisterten.

Anschließend gab es noch drei Mixed Paare: Emily & Tom sowie Imani & Mika sprangen in einer Altersklasse, Fine und Florian turnten in einer anderen Alterklasse. Imani und Mika erreichten den 5. Platz direkt vor Tom und Emily, welche sechste wurden. Fine und Florian den 4. Platz.

Direkt nach der Siegerehrung fuhren wir zur Ostsee. Leider konnten nur ein paar baden, weil Lena so starkes Nasenblute hatte, dass sie ins Krankenhaus musste. Als die anderen ohne Lena kamen, hat es gewittert, sodass sie nicht mehr baden konnten. Deshalb waren wir noch bei McDonals essen und fuhren anschließend nach Hause.

Bericht von Fine