Die Aktiven Emilia Pünner, Lena Twisselmann, Emily Ahrens sowie die Trainer Elke Starr und Ina Andresen nebst Daphne Sommer als Kampfrichterin starteten am Morgen des 8. November 2014 nach Neustadt an der Ostsee.

Wir waren besonders gespannt, da wir noch nie in Neustadt i. Holstein an einem Trampolinwettkampf teilgenommen haben.

Die ca 1,5 stündige Fahrt dorthin wurde noch von einer kleinen Toilettenpause bei Möbel Kraft unterbrochen. Es sah dort alles so verlockend aus, dass wir ganz kurz in Versuchung kamen dort länger zu verweilen… Aber wir hatten ja ein wichtiges Ziel, den Kiddy Cup! Also ging es zügig weiter.

Alle drei Springer starteten in einer Wettkampfklasse, alle sprangen toll, nur Lena hat in ihrer Pflicht einen Barani nicht in der vorher angegebenen Form geturnt (gebückt statt gehockt). Dadurch verpasste sie einen sicheren Finalplatz. Emilia und Emily schafften ihre Übungen sicher, Emily zog sogar ins Finale ein und konnte sich letztlich einen tollen 8 Platz von über 30 Teilnehmern erkämpfen.

Emilia verpasste das Finale nur knapp und landete auf einem ebenfalls tollen 12. Platz. Lena musste sich nach dem Patzer in der Kür mit dem 22. Platz zufriedengeben.

Aber die Freunde war groß, als wir herausfanden, dass jeder Springer, egal auf welchem Platz er gelandet war, eine Medaille erhielt. Es hat uns alles sehr gut gefallen in Neustadt, es gab einen eigenen DJ, der zwischen den Wettkämpfen für tolle Stimmung sorgte, auch das Essen sowie die allgemeine Organisation war klasse. Also… wir kommen wieder !!!