Gut gelaunt fuhren die 5 Aktiven des BMTV: Joline Meyer, Liah Cords, Linn und Luisa Dittmer sowie Maythe Seiler zusammen mit Dominik Homburg als Kampfrichter sowie Ina Andresen als Trainerin am 25.02.2017 nach Husum. Nach einem ausgedehnten Einspringen starteten unsere Nachwuchstalente in 3 Wettkampfklassen.

Gut gelaunt fuhren die 5 Aktiven des BMTV: Joline Meyer, Liah Cords, Linn und Luisa Dittmer sowie Maythe Seiler zusammen mit Dominik Homburg als Kampfrichter sowie Ina Andresen als Trainerin am 25.02.2017 nach Husum. Nach einem ausgedehnten Einspringen starteten unsere Nachwuchstalente in 3 Wettkampfklassen.

Luisa Dittmer startete in der WK 1 als erste Teilnehmerin und ersprang sich mit ihrer sicheren Pflicht- und Kurübung den 1. Platz im Finale.

Liah Cords startete in der WK 2 und zog nach zwei super gespannten tollen Übungen mit 2 Salti und einem Barani ebenfalls als 1. ins Finale.

Maythe, Joline und Linn starteten in der Klasse mit der größten Teilnehmerzahl (27), der WK 3. Joline und Linn sprangen beide schon die P8 (3 Salti und ein Barani) und sicherten sich als verdiente Belohnung ebenfalls das Finale mit dem 4. sowie dem 6. Platz. Maythe Seiler sprang als Kür die schwierigste Übung der Barmstedt Aktiven, wobei ihr der letzte Sprung misslang. Aufgrund der hohen Schwierigkeit zog sie dennoch als 8. ins Finale ein.

Das Training der letzten Wochen zahlte sich aus, alle Barmstedter Aktiven waren im Finale !!!
Nach den ebenfalls super gelaufenen Finalübungen ergab sich die folgende Platzierung:

  • 2. Platz Luisa Dittmer
  • 1. Platz Liah Cords (mit deutlichem Abstand zur Zweitplazierten)
  • 4. Platz Maythe Seiler
  • 6. Platz Joline Meyer
  • 8. Platz Linn Dittmer
  • und somit 2 Pokale !!!

Aufgrund der Spitzenleistungen unserer Springer entschlossen wir uns noch zu einem Stopp bei McDonalds. Satt, etwas kaputt aber sehr zufrieden endete unser Wettkampftag.

Das habt ihr Super gemacht !!!

Ina