Als wir am 16. Juni um 7:45 Uhr in Lauenburg ankamen, ging es für die Aktiven gleich mit dem Einturnen los. Danach fing der Wettkampf auch schon an und unsere Jüngsten, Helene Schmid und Luisa Dittmer, zeigten jeweils zwei schöne Übungen, doch es hat leider nicht für das Finale gereicht.

Danach startete die WK4 mit Imani Saprautzki, Linn Dittmer, Joline Meyer, Lea Storjohann und Tom Cords. Imani turnte beide Übungen sehr gut durch, genauso wie Joline und Tom. Imani kam sogar ins Finale. Bei Linn und Lea schlich sich jedoch der gleiche Fehler am Ende der Pflichtübung ein. Die Kür turnte Linn dann wieder gut, nur bei Lea passierte der gleiche Fehler noch einmal.

Im Anschluss war die WK2 mit Liah Cords, Charlotte Schmid und Fabian Homann an der Reihe. Auch hier zeigten alle schöne Übungen und Liah erreichte einen Platz im Finale.

Josephine Boll, Emilia Pünner und Carolin Pünner waren als letztes für den BMTV an der Reihe und auch sie turnten ihre Übungen super durch. Fine und Carolin kamen dann auch ins Finale.

Bis zum Finale war nun „Freizeit“ und die vertrieben wir uns draußen, auf der Hüpfburg oder dem Klettergerüst oder auch drinnen mit Tic Tac Toe oder Galgenmännchen.

Im Finale hatten alle nochmal die Chance, ihre besten Übungen zu zeigen. Alle haben ihre Übungen trotz kleiner Patzer durchgeturnt. Am Ende des Tages sind wir alle gut gelaunt oder auch verschlafen um 21 Uhr wieder in Barmstedt angekommen.

Platzierungen: WK1: Luisa 12., Helene 17., WK2: 4. Liah, 11. Charlotte, 12. Fabian, WK4: Imani 1., Tom 19., Joline 26., Linn 27., Lea 31., WK6: 8. Fine, 10. Carolin, 18. Emilia

von Lea