Leine-Pokal 2017

Am Sonntag den 29.04.2017 ging es mit 5 Aktiven und Florian Lienau als Kampfrichter zum Leine-Pkal nach Laatzen. Um 4:45 Uhr trafen wir uns. Als wir um 6:45 in Laatzen ankamen sind wir noch zum Bäcker gegangen.

Danach haben Imani Saprautzki und Tom Cords sich warm gemacht zum Einspringen, da sie schon am Vormittag mit dem Wettkampf dran waren. Imani hat ihre Pflicht und ihre Kür sauber durchgeturnt, Tom hat ebenfalls seine beiden Übungen gut durchgeturnt.

In der Mittagspause haben sich Josephine Boll, Kea Neumann und Carolin Pünner aufgewärmt und haben sich dann eingesprungen. Nach der Mittagspause war Josephine dran. Sie hat ihre Pflicht durchgesprungen, aber leider ihre Kür abgebrochen. Kea hat ihre Pflicht und ihre Kür beide super durchgesprungen. Carolin hat auch zwei saubere Übungen gezeigt und hat es auch ins Finale geschafft. Sie hatte in der Finalrunde ihre Kür noch einmal geturnt am Ende reichte es für den 7. Platz von 22 Teilnehmern.

Weitere Platzierungen: Imani 14./25, Kea 15./46, Tom 10./11, Josephine 37./46.

Im Anschluss haben wir noch eine kleine Foto Session gemacht und gegen 22:00 Uhr waren wir noch bei McDonald's so dass wir erst um 24:00 Uhr zuhause waren.

Bericht von Fine