Am 15.09.2018 fand der alljährliche Barmstedter Volleyball-Cup statt. Zum zwölften Mal organisierte die Volleyball-Abteilung vom BarmstedterMTV das Turnier, an dem in diesem Jahr 5 Mannschaften aus der Umgebung der Einladung gefolgt sind und sich angemeldet hatten. Danke der guten Personalstärke  in der Abteilung, konnte der BarmstedterMTV 2 Mannschaften stellen. Es starteten also 7 Mannschaften im Modus "Jeder gegen Jeden" und kämpften um den ersehnten Wanderpokal. Die Spiele wurden mit 2 Sätzen à 12 Minuten verbissen ausgetragen

Die Organisation war in diesem Jahr eine Premiere für den neuen Abteilungsleiter Christian Wegner. Dank der guten Dokumentation seiner Vorgänger und der tatkräftigen Unterstützung aus Verein und Mannschaft, freut es ihn umso mehr, dass ihm durchweg positives Feedback ausgesprochen wurde.

Die eingesammelten Startgelder und die mitgebrachten Salate und Kuchen aus der Mannschaft, brachten ein Buffet hervor, dass keine Wünsche offen ließ.

Nach 21 gespielten Partien, freute sich der TSV Prisdorf, den begehrten Wanderpokal für ein Jahr behalten zu dürfen.

Zum Schluss geht ein Dankeschön an alle Helfer und deren tatkräftige Unterstützung, die dazu beigetragen haben, dass dieses Hausturnier ein voller Erfolg war. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Gruppenfoto resize4