Rehasport

 

Rehasport Orthopädie 

Was ist Rehasport?  

Der Rehabilitationssport spielt bei der medizinischen Rehabilitation eine besondere Rolle. Sein Ziel ist es, durch Übungen, die auf die Art und Schwere der Erkrankung oder Behinderung und den individuellen gesundheitlichen Allgemeinzustand der Menschen abgestimmt sind, das Rehabilitationsziel zu erreichen oder zu sichern. Das Risiko für das Auftreten von Folgeschäden wird vermindert. Regelmäßigkeit und Langfristigkeit der sportlichen Betätigung, langfristige Steigerung der Belastung, Gruppendynamik sowie Steigerung der Lebensqualität sind weitere Ziele.

Voraussetzung :                                                                                                              
Rehatrainerinnen

Teilnehmen kann jeder mit einer vom Arzt ausgestellten - und von der Krankenkasse gestatteten -  Verordnung.             

Wer kann eine Rehaverordnung ausstellen?

Jeder niedergelassene Arzt mit einer Kassenzulassung kann eine Rehabilitationsverordnung ausstellen.

(Die Rehabilitationsverordnung unterliegt nicht wie eine Physiotherapiemaßnahme der Heilmittelbudgetierung und kann von ärztlicher Seite allen Patienten verordnet werden, ohne ein Regressbegehren erwarten zu müssen.)  

Trainerinnen mit Reha-Lizenz

Meike Theel,  Susanne Hauschildt,  
Karin Schmidt

 

Kosten:

Bei gesetzlich Versicherten werden die Kosten von den Krankenkassen zeitlich befristet übernommen.

 

Rehatrainerteam des BMTV 

Dienstags        16.15 - 17.15 Uhr
Dienstags        17.30 - 18.30 Uhr
Donnerstags   08.30 - 09.30 Uhr
BMTV Halle Schulstraße


Donnerstags  19.00 - 20.00 Uhr  (ab 08.07.16)
Kl. Sporthalle Schulstr.

Weitere Termine nach Nachfrage - bitte bei den u.a.  Infostellen erkundigen.

Info :  BMTV Geschäftsstelle      04123 3896
          Susanne Hauschildt         04123 1372