TuS Aumühle-Wohltorf – Herren BMTV 1 25-27 (11-13)

 

An diesem Samstag galt es für uns die weite Reise nach Aumühle anzutreten, um dort gegen den Tabellenzweiten anzutreten. Auf dem Papier schien die Ausgangssituation klar. Dennoch wollten wir auch hier versuchen wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.

 

Der Start in die Partie gelang uns perfekt, konnten wir uns bis zur 8 Minute auf 0-5 absetzen. Großen Anteil hieran hatten natürlich unsere gut aufgelegten Torhüter und der immer besser funktionierende Mittelblock Apel/Schwadde. Nach einer Auszeit und einiger Wechsel des TuS Aumühle fanden unsere Gastgeber besser ins Spiel und konnten in der 21 Minute den Ausgleich zum 7-7 erzielen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnten wir uns aber wieder einen Vorsprung erarbeiten sodass wir mit 11-13 in die Halbzeit gingen.

Noch mit vollem Kader und Kondition ging es für uns dann in die zweite Halbzeit. Auch hier erwischten wir den besseren Start und setzten uns gleich mit 11-15 ab. Im Anschluss verloren wir aber unseren Faden und fanden kaum noch Lösungen die gegnerische 5-1 Deckung zu überwinden. Ab der 40 Minute entwickelte sich somit ein Spiel mit vielen Führungswechseln bei dem sich keine der Mannschaften mit mehr als 2 Toren absetzen konnte. In der 55 Minute nahm Aumühle bei einem Spielstand von 25-25 noch eine Auszeit. Diese nutzen wir nochmal um alle Kräfte zu mobilisieren um uns nun für unsere Leistung zu belohnen. Es gelang uns anschließend in der Abwehr kein Tor mehr zuzulassen und vorne noch 2 wichtige Dinger zu machen und das Spiel somit zu entscheiden.

Abschließend sei erwähnt, dass wir dieses Spiel definitiv durch eine gute Abwehr- und Torhüterleistung für uns entscheiden konnten. Am nächsten Wochenende müssen wir nun weitere Punkte sammeln um uns weiter von den Abstiegsrängen zu distanzieren.

 

Es spielten Bostelmann (Tor) und Matuch (Tor), Joecks (2), Behnke (5), Geist (2), Janßen (5), Feindt (4), Schwartz (1), Pauschert (5), Apel, Butzmann (3/3).