TSV Stellingen - Barmstedter MTV

Das Hinspiel vom Barmstedter MTV  gegen den TSV Stellingen ging positiv aus.
Wir gewannen mit 21:16.
Auch dieses Mal wollten wir mit 2 Punkten vom Feld gehen!

So traten wir am Sonntag, den 22.1.17 um 15:00Uhr an.
Wir hatten eine vollbesetzte Bank,
die Gegner wiederum waren mit nur 7 Spielern eingetragen.
Somit erhofften wir uns, dass wir viel auf  Tempo spielen und natürlich mit 2 Punkten nach Hause fahren können.
Von Anfang an konnten wir sehr viele Bälle rausholen und in Tempogegenstöße umwandeln.
Unsere Deckung war auch sehr gut , sodass die Gegner nur selten zum Torerfolg kamen und wenn, dann hat Maike super gehalten.
Nach 15 min. Stand es 2:6.
Im Verlaufe des Spiels haben wir leider zu viele Bälle weggeworfen auch frei vor Tor nicht getroffen.
Zur Halbzeit stand es somit 5:11.

In der zweiten Halbzeit wollten wir weiter versuchen schnell zu spielen aber auch zu treffen und die Bälle nicht einfach wegwerfen.
In der 40. min. stand es bereits 8:16, allerdings hagelte es mit Zeitstrafen für uns. Was uns aber nicht davon abhielt weiter auf Tempo zu spielen.
In der 50. min. Stand es 11:22 und nun wollten wir auch die 30 schaffen.
Fast gelang uns das auch, am Ende stand es dann 13:29 und wir gingen zufrieden mit 2 Punkten vom Feld.

Spielfilm: 10min(2:4), 20min(3:8), 30min(5:11), 40min(8:15), 50min(11:22), 60min(13:29)

Gelbe Karten/ Zeitstrafen:
Barmstedter MTV - 3/6
TSV Stellingen - 1/0

Gespielt haben: Maike Lankow (TW), Verena Weinberg , Daniela Krohn, Daniela Jäger, Claudia Mohr,  Julie Mahn, Ilona Bühlmann, Leonie Jörgensen, Ann-Christin Behnke, Yella Flor, Tamina Milisavljevic, Viktoria Jung, Tina Schwenk, Merve Arisoy