2. Badminton Spaßturnier

IMG 00282

Am Samstag, den 14. Januar trafen sich Kinder, Eltern, Spieler und Trainer unserer Badminton-Sparte zum 2. Spaß-Turnier.

Das Motto war Klein mit Groß“.

Es spielte jeweils ein Kind mit einem Erwachsenen oder ein Profi mit einem Unerfahrenen. Dabei entstanden bunte Doppelpaarungen, die zuvor eingeteilt wurden, damit Chancengleichheit herrscht.

Für dieses Turnier haben wir die Regeln dahingehend verändert, dass zwei Gewinnsätze bis 11 gespielt wurden anstatt bis 21. In der Bundesliga werden seit der laufenden Saison drei Gewinnsätze bis 11 gespielt.

Am Turnier nahmen 18 Paarungen teil. Es wurde in vier Gruppen gestartet. Anschließend wurden unter allen Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertplatzierten zwei Halbfinalspiele und schließlich die Spiele um Platz 3 sowie die Finalspiele ausgetragen. Auch die zwei Fünftplatzierten der Gruppen spielten ein Finale.

Zum Schluss gab es im großen Finale der Gruppenersten noch ein spannendes Spiel zwischen Melina W./Bernd und Jan O./ Sebastian. Melina und Bernd entschieden das Finale in drei Sätzen mit 12:10, 8:11 und 11:8 für sich.

Ein schöner Abschluss dieser tollen Veranstaltung!

Das Turnier hat nicht nur die Klasse unserer erfahrenen Spieler/innen gezeigt, sondern auch die jungen Spieler/innen haben bewiesen, dass sie schon neben den Großen glänzen können.

Zudem sind solche Veranstaltungen eine super Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen mal kennenzulernen und auszutauschen.

Vielen Dank an alle Kinder, Eltern und Profis, die da waren und den Spaß mitgemacht haben!

Wir werden so ein Turnier sicherlich wiederholen und hoffen, dass wir einige Neulinge für unseren Sport begeistern konnten.

Alle sind gern zum Training sowie zu unseren Punktspielen eingeladen! Wir freuen uns immer über Zuschauer.

Sebastian Kirschberger

Foto: Tom Haberl